Video / Blumiger Gruß


Ein Blumiger Gruß an meine Freundin, die ich schon lange nicht gesehen habe. Die Hintergrundgestaltung ist einfach und schnell mit dem Stempelset Seaside Shore gemacht, hier verwendete ich Aquamarin.

Den tollen Spruch habe ich in Marineblau gestempelt, diesen findet ihr in dem Stempelset Doppelt gemoppelt.

Die grobe Blume habe ich erst gestempelt und mit der Big Shot ausgestanzt. Die detaillierte Blume (sieht schön aus gee) habe ich in Marineblau ausgestanzt und mit der Schere zugeschnitten. Die floralen Elemente stamen aus dem Stempelset Bunt gemischt und den dazu passenden Thinlits Kreative Vielfalt.

In dem Video könnt ihr Schritt für Schritt nachvollziehen wie die Karte entstand, viel Spaß beim nachbasteln:

 

 

Die Farbkombination lässt mich in Erinnerung schwelgen… an Sommerzeit und Meer.

Ich wünsche euch einen kreativen Abend, lieben Gruß

 

 

 

Karte für eine Brieffreundin


Für eine Brieffreundin entstand diese Karte, überfüllt mit Blumen und guter Laune.

Mit dem Stempelset Gänseblümchengruß habe ich den Hintergrund gestaltet. Als erstes habe ich paar Zweige in Limette und Farngrün in Form eines Kreises gestempelt und diese nach und nach mit Blumen aufgefüllt.

Für die Florale Akzente verwendete ich Safrangelb, Puderrosa, Zartrosa und Blauregen. Die Grundkarte ist in einem  Naturton, Savanne gefertigt.

Glitzersteine und das Geschenkband in Puderrosa gaben der Karte den letzten Schliff. Für den Schriftzug half ich mir mit einem Aufkleber, ich brauche noch sehr viel Übung mit Handlettering (bin noch sehr ungeübt) deshalb die kleine Hilfe, habt bitte Nachsicht mit mir ♥

Hoffe ich konnte euch inspirieren, werde erstmal mich weniger melden da ich eine Verletzung an der Hand habe und erstmal pausieren muss, aber keine Sorge denn ich habe vorgearbeitet 😉

Bleibt gesund und kreativ, eure

 

Glückwunsch Karte zu einem besonderem Anlass


Zu einem besonderem Anlass entstand diese Glückwunsch Karte.

Diese ist in Sommerbeere sowie Flüsterweiß gehalten. Eine einfache Karte, mit einem gewissen etwas oder?

Für die erste Mattung nahm ich Farbkarton in Flüsterweiß, welchen ich in Puderrosa dezent bestempelt habe, dies ist leider sehr schwer auf den Fotos zu erkennen. Aus dem Designerpapier Bunte Vielfalt habe ich eine weitere Mattung zugeschnitten und diese mit den Thinlits Kreative Vielfalt ausgestanzt, so entstand dieser tolle Effekt. Unter der Mattung positionierte ich einen weiteren Zuschnitt des gleichen Designerpapiers, hier suchte ich mir eine hellere Stelle aus, damit hier Kontrast entsteht. Ein schmaler Streifen in Sommerbeere, paar Glitzersteine und der tolle Spruch aus dem Stempelset Kurz gefasst geben der Karte den letzten Schliff. Das Geschenkband in Silber durfte hier natürlich nicht fehlen.

An dieser Stelle verabschiede ich mich und wünsche euch einen schönen Abend, eure

Wie ein Weihnachtslied


Bei mir haben schon Weihnachten begonnen 😉 Als Demo darf ich dir schon das neue Stempelset Wie ein Weihnachtslied vorstellen. Dieses darfst du ab dem 01. August bei mir bestellen und so sieht das deutsche Stempelset aus :

 

Die passenden Thinlits Formen Festtagsdesign dazu:

Ist das Paket nicht toll? Beim Kauf des Produktpakets sparst du gegenüber dem Einzelkauf 10%

 

Wusstest du das es im Juli eine tolle Aktion gibt? Nein, dann pass auf 😉 bei einem Bestellwert je 60€ schenkt dir Stampin` Up einen Gutschein im Wert von 6€, bei 120€ wären es 12€ und so weiter. Um die einlösen zu dürfen brauchst du eine E-Mail Adresse, auf die du deine Codes zugeschickt bekommst (bitte gut aufbewahren). Du darfst dann ab dem 1. August diese Gutscheine einlösen und vielleicht mit diesem tollen Set verrechnen lassen.

Aber es gibt noch eine Möglichkeit dieses Stempelset zu ergattern 😉 habe ich dir neugierig gemacht? Komm noch im Juli in Team Stempelsektor und sicher dir dieses Geschenk im Wert von 24€!

Hier geht’s zum Produktvideo:

 

Diese Karte habe ich mit dem Stempelset Carols of Christmas gezaubert:

Der Schriftzug ist im Gold embosst. Die Grundkarte ist in Chili, für die Mattung griff ich zu Vanille Pur und für die Blätter zu Meeresgrün und Farngrün. Das Geschenkband in Natur mit Gold Nuance verleiht der Karte eine gewisse Eleganz.

Das Set ist einfach magisch! habe ich dir Lust auf mehr gemacht? Deine Bestellung kannst du gerne Heute schon bei mir aufgeben und ich bestelle es am 1.08 für dich mit.

Wie gefällt dir das Paket? Ich finde es sehr schön und vielseitig. Ich entschied mich für die englische Variante da ich die Texte mehr mochte.

Hab noch einen schönen Tag, eure

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spar Dose im Meeres-Look recycelt aus einer Kaffe Packung


Dieso Woche war ich zu einem Geburtstag eingeladen, Kim würde gerne Urlaub am Meer machen und hat sich nichts besonderes gewünscht. Ich musste mir überlegen was ich ihr schönes schenken könnte, denn nur Geld zu schenken fand ich zu langweilig, ich habe eine Eiskaffee Packung  zu einer Spar Box um recycelt.

Wen ihr mir schon länger folgt, dann wisst ihr, dass ich gerne alle möglichen Verpackungen horte. Nun in manchen Fällen ist das von Vorteil 😉 Ich habe eine alte Kaffee Verpackung schön dekoriert, natürlich passend zu dem Wunsch des Geburtstagskindes und daraus eine Spar Box kreiert. Schritt für Schritt nehme ich euch mit und erzähle wie und was ich verwendet habe.

Mit der Bis Shot habe ich einen Streifen Farbkarton in Pazifikblau mit dem Folder Leise rieselt geprägt und diesen auf die Packung rundherum geklebt. Ich benutzte das Stempelset Seaside Shore, welches eine große Auswahl an Meeresmotiven hat. Als nächstes habe ich die Algen auf dem Farbkarton in Meeresgrün gestempelt und vier davon mit dem Präzisionskleber verziert und mit Hilfe des Föhns getrocknet (hier entsteht eine große Hitze, es bilden sich Blasen, welche von mir gewollt sind). Mit der Schere schnitt ich diese aus und klebte fast ganz am Rand von der Verpackung auf. Für einen 3D Effekt sorgt hier das Geschenkband in Kupfer. Als Deko habe ich noch ein paar Seesterne, Muscheln und einen Anker sowie kleine Pailletten in Gold  und Lack-Akzente mit Glitzereffekt aufgeklebt. Für die Muscheln nahm ich Schleifpapier, dies hat eine sandige Oberfläche und verleiht einen natürlichen Look.

Zwei Fische noch Fix positioniert und das Geschenk war fast fertig. Zum Schluss habe ich mit Hilfe des Thinlits einen Kreis ausgestanzt und diesen auf dem Deckel festgeklebt. Der Rand war mir zu nackig, also klebte ich einen  schmalen Streifen in Blau auf. Mit einem Cuttermesser habe ich einen Schlitz gemacht. Auf dem oberen sowie unterem Rand der Verpackung klebte ich noch etwas Mini-Paillettenband in Gold auf, dies gab den letzten Schliff.

Zu Erinnerung, noch ein Foto vor und nach dem verzieren:

Das Geschenk ist sehr gut angekommen und die liebe Kim hat sich direkt den Katalog bei mir bestellt 😉

Wie fandet ihr meine Idee? Wenn ihr Fragen habt, stehe ich euch gerne zu Verfügung! Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen, habt noch einen kreativen Tag, Gruß

 

 

 

Kellnerblock liebevoll dekoriert


In dem letzten Beitrag zeigte ich euch die Karte die ich zusammen mit den Teilnehmern meiner Stempelparty gebastelt habe. Als Dankeschön für die Gastgeberin gab es für die liebe Hildegard einen liebevoll verpackten Kellnerblock. Da ich Spaß dran gefunden habe und sehr viele Blanco Blöcke habe, verzierte ich gleich zwei Exemplare mit Decoration, welche ich euch jetzt gerne zeige.

Der erste wurde verschenkt und ist sehr gut angekommen. Das wunderschöne Designerpapier Allerliebst hat mich mit seiner Vielseitigkeit und schönen Farben angelächelt, ich wusste sofort, dass ist Liebe auf den ersten Blick 😉

Die Schleife ist in Meeresgrün und die Innen Mattungen in Farngrün. Den Spruch nahm ich aus dem Stempelset Jahr voller Farben.

Hier zeige ich euch kurz die zweite Variante, für die ich zusätzlich eine Verpackung für den Kellnerblock mit Hilfe des Stanz- und Falzbretts für Geschenktüten gefertigt habe. Diese hält sich in der neuen In Color Farbe Feige, einem edlem Lila Ton. Ich griff zu dem Designerpapier Allerliebst wie bei dem erstem Projekt. Für die Verzierung der Tüte habe ich die Handstanze Zier Etikett  sowie das Stempelset Ribbon of Courage verwendet.

 

Die Geschenktüte hat die Größe 27,9 auf 20 cm, so hat man nicht nut Platz für den Block sondern auch für eine Kleinigkeit.

Die letzte Variante wurde wie bei den bisherigen auch mit dem Designerpapier Allerliebst dekoriert. Für die Basis nahm ich Farbkarton in Aquamarin und dekorierte hier den Block. Ich lass jetzt die Bilder für sich sprechen:

 

Ein schönes, persönliches Geschenk gee 😉 Damit ihr nachvollziehen könnt wie ich Schritt für Schritt vorgegangen bin, habe ich ein Video für euch gedreht. Der Block in Blau wird hier vorgestellt, zum Video abspielen geht’s hier weiter:

 

 

Bei Fragen stehe ich euch gerne zu Verfügung, über einen Kommentar und abonnieren des Blogs würde ich mich freuen!

Kreativen Abend noch, lieben Gruß

 

 

 

 

 

An dich gedacht


Für eine Stempelparty habe ich eine Karte und ein Lesezeichen gefertigt. Heute zeige ich dir die Karte und auch ein Video 😉

Die neuen In Color Farben sind ein Muss oder? Ich bin wieder mal schwach geworden und bin bei Rosa gelandet. Puderrosa, Sommerbeere und Saharasand sind hier vertreten. Eine zarte Karte wie ich finde und natürlich durfte es an dezentem Schimmer hier nicht fehlen.

Für diese Karte verwendete ich das Stempelset An dich gedacht, sind die Blumen nicht zauberhaft? Als erstes habe ich in Saharasand den Kranz und später erst die hellen und zum Schluss die dunkleren Blümchen gestempelt. Für den Text entschied ich mich für das Stempelkissen in Anthrazitgrau. Im Video erwähne ich ganz kurz wie man die Kissen öffnen und natürlich schließen kann, ich erinnere mich noch an mein erstes Erlebnis bei meiner Team Mutti, der lieben Maren…ich hielt das Stempelkissen in der Hand und kriegte es nicht auf, aber nach zwei drei mal hatte ich den Dreh raus 😉 Den Spruch habe ich mit der Handstanze 1 3/4 ausgestanzt (diese passt perfekt) und mit Stampin` Up! Dimensionals befestigt. Leinenfaden, Lack-Akzente mit Glitzereffekt sowie der Wink of Stella Stift gaben der Karte den letzten Schliff.

Hier geht es zum Video: An dich gedacht!!! 

Die zweite Variante der Karte wurde in Pfirsich Pur, Saharasand und Osterglocke gefertigt. Ein paar Bilder musste ich noch für dich festhalten 😉

Wenn dir das Video gefallen hat gib mir einen Daumen HOCH, würde mich freuen von dir zu hören, lieben Gruß

 

Bären Karte


Hallo, schön dass du vorbei schaust. Ich war mit einem Projekt so beschäftigt, dass ich fast vergessen habe dir eine Karte zu zeigen.

Die Tage kam meine heiß ersehnte Bestellung und ich musste  das Stempelset Tierische Glückwünsche ausprobieren.

So sieht mein Werk aus:

Sind die Bienen und der Bär nicht knuffig gee 😉 Für die Grundkarte nahm ich Schiefergrau und für die Mattung Seidenglanz. Ich bin sehr überrascht wie sehr das Papier schimmert, ein echter Hingucker.

Für den Hintergrund habe ich  zwei, drei Bienen 😉 in Anthrazitgrau  gestempelt und diese zart mit dem Write Marker in Curry-Gelb ausgemalt. Limette sowie Olivgrün schmücken das Gras aus, die Blümchen sowie eine Handvoll Bienen habe ich mit der Big Shot ausgestanzt .Den Bären habe ich in Savanne auf ebenfalls Seidenglanz gestempelt und mit dem Marker in der gleichen Farbe vorsichtig ausgemalt, hier habe ich mir zu Hilfe die Mischstifte geholt, diese verblenden die Farben.

Siehst du den Shimmer? Der Hintergrund wurde zusätzlich mit dem Wink of Stella Stift besprenkelt. Wolken sowie das Geschenkband und die Mini Schleife in Limette geben der Karte den letzten Schliff.

Ich wünsche dir noch eine schöne Woche voller Sonnenschein 😉

Deine

Dankeskarte zur Kommunion


Guten Morgen zusammen, für eine Auftragsarbeit habe ich Dankeskarten zur Kommunion gefertigt. Zarte Töne wie Zartrosa sowie Puderrosa haben hier ihre  Verwendung gefunden.

Den Spruch findest du in dem Stempelset Gänseblümchengruß und die süßen Blumen in dem Stempelset Jahr voller Farben.

Die kleinen Perlen verleihen dem ganzem eine gewisse Eleganz. Eine schnelle Karte, mit Liebe zum Detail.

Hab noch einen entspannten Sonntag, lieben Gruß

Meine Projekte für die Schauwände für OnStage


Einen wunderschönen Guten Tag, seit kurzem bereite ich mich schon für die Gestaltung der Werke für OnStage im November vor. Wir Demos haben die Gelegenheit uns so zu sagen zu bewerben, da kann jeder mitmachen der mag. Also hoffe ich, dass meine Kreationen den anderen gefallen und ich zu den glücklichen gehöre, die die Schauwände schmücken dürfen… ist das aufregend.

Vorgegeben sind drei Karten in der üblichen Größe, zwei 3-D-Projekte sowie ein Layout. Für diesen Anlass musste was schönes her, also sollte man schauen das die Projekte schon das gewisse etwas haben 😉

Als erstes zeige ich dir drei Karten, die Beschriftung wird nicht lang sein da ich den Beitrag nicht sprengen will. Schnapp dir was zum trinken und genieße die liebevoll gestalteten Inspirationen.

Ein Aquarellhintergrund in Blau-grün Tönen und das Glitzerpapier sind hier das Highlight. Um die bunte Mattung wickelte ich etwas Garn in Gold herum.

Verwendete Materialien: Farbkarton in Schwarz, Aquarellpapier, Glitzerpapier in Gold, Nachfülltinte in Limette, Himmelblau und Petrol, Stampin` Spritzer sowie Garn Metallic-Flair in Gold, Mehrzweck-Flüssigkleber sowie Präzisionskleber, Thinlits Grüße voller Sonnenschein.

Die zweite Karte ist schon etwas schlichter gehalten. Hier ist der Mittelpunkt der Mond und die wunderschön zarten Orchideen. Der Hintergrund wurde mit dem Marker besprenkelt.

Verwendete Materialien: Farbkarton in Schiefergrau und Pfirsich Pur sowie Flüsterweiß und Savanne. Write Marker in Savanne und Pfirsich Pur, Thinlits Orchideenblüten sowie Aus jeder Jahreszeit und Framelits Langenweise Kreise, Gastgeberin Stempelset Post mit PS, Aqua Painter, Archiv-Stempeltinte in Schwarz, Präzisionskleber, Stampin` Dimensionals.

Die letzte Karte die ich gefertigt hatte, trifft in Moment auf mein Gemüt zu, sich Zeit für schöne Dinge zu nehmen und sie einfach zu genießen. Ein echtes Prachtwerk an Farben und Glitzer. Den Hintergrund habe ich in der Schwammtechnik zart eingefärbt und in Weiß gestempelt, der Hingucker ist der Streifen in Silber.

Hier geht es zu dem Video, ist übrigens mein erster Versuch:

Verwendete Materialien: Farbkarton in Marineblau sowie Aqauamarin, Glitzerpapier in Silber, Craft Stempeltinte in Weiß und Stempelkissen in Marineblau und Blauregen, Archiv-Stempeltinte in Schwarz, Stempelset Kreativkiste und Jahr voller Farben sowie Labeler Alphabet, Mehrzweck-Flüssigkleber.


Ich hoffe die Karten haben deinen Geschmack getroffen? Nun zum Layout

Eine kleine Liebeserklärung für meinen wunderbaren Ehemann ist hier entstanden. An dieser Stelle Danke, dass du immer bedienungslos für mich da bist, ohne dich wäre ich jetzt nicht da wo ich bin ♥

Das Herzstück dieses Projekts ist das Hochzeitsbild sowie die Sand Struktur. Mit Hilfe von Sand vermischte ich die Paste, welche den Hintergrund schmückt .

Verwendete Materialien: Grau Pape (Inhalt von Designer Papieren), Designerpapier Bunte Vielfalt, Farbkarton in Savanne, Strukturpaste, Sand aus dem Eigenbedarf, Künstlerspachtel, Juteband, Goldfarbene Buchklammer, Stempelset Doppelt gemoppelt und Donnerwetter, Stampin` Dimensionals, Abreiß-Klebeband, Mehrzweck-Flüssigkleber, Archiv-Stempeltinte in Schwarz, Bastelunterlage aus Silikon.


Eine Achterbahn der Gefühle liegt gerade hinter mir 😉 Als nächstes stelle ich dir die 3-D-Projekte vor.

Magst du mit mir spielen? In der kleinen Box befinden sich Spielkarten. Die Zier-Etikett Verzierung und die Kärtchen sind hier das Highlight.

Verwendete Materialien: Papierschneider, Papierfalter, Farbkarton in Flüsterweiß, Sommerbeere und Puderrosa, Stempelkissen in Schokobraun, Sommerbeere und Kirschblüte, Archiv-Tinte in Anthrazitgrau, Geschenkband in Puderrosa, Glitzernde Acrylakzente In Color 2016-2018, Handstanze Zier-Etikett, Stempelset Kreiert mit Liebe, Jahr voller Farben, Labeler Alphabet, Kreiert mit Liebe, Blühende Worte, Li(e)belleien, Tasche voller Sonnenschein, Post mit PS, Schmetterlingsgruß, Mit Stil, One Wild Ride, Mehrzweck-Flüssigkleber, Mini Stampin` Dimensionals.

Das letzte 3-D-Projekt welches ich dir gerne zeigen möchte war sehr zeitaufwändig und sehr detailliert. Das Herzstück hier sind die zwei Holz Stücke und die Dekoration. Strukturpaste sowie Nachfülltinte in Sommerbeere verleihen hier einen Vintage- Look. Ein Keilrahmen dient hier als Stütze, da die Holzstücke ziemlich schwer sind, mussten sie mit Hilfe von Heißkleber befestigt werden. Monat für Monat kann ich jetzt keinen Geburtstag mehr vergessen, dafür sorgt jetzt mein selbstgemachter Geburtstagskalender 😉

Verwendete Materialien: Eigenbedarf: Keilrahmen, Heißkleber, Holzstücke, Pinsel und Gesso. Nachfülltinte in Sommerbeere und Savanne, Stempelkissen in Feige, Sommerbeere, Archiv-Tinte in Schwarz, Schimmerndes Geschenkband in Schwarz, Mini-Schleifen In Color 2017-2019, Farbkarton in Flüsterweiß, Sommerbeere, Designerpapier Florale Eleganz, Lack-Akzente mit Glitzereffekt, Handstanze Gänseblümchen, Facettierte Glitzersteine in Gold, Strukturpaste, Künstlerspachtel, Bastelunterlage aus Silikon, Stampin` Spritzer, Stempelset Brushwork Alphabet, Ribbon of Courage, Kreativkiste und An dich gedacht, Memento, Mehrzweck-Flüssigkleber, Goldfarbene Buchklammern.


Hier siehst du noch ein 6 in 1 Bild wo ich alle Werke zusammen präsentiert habe. Ich hatte sehr viel Spaß, das war eine tolle Herausforderung.

Danke für deine Geduld, lass mich bitte wissen wie du die den Beitrag findest, würde mich sehr freuen von dir zu hören, hab noch ein schönes Wochenende, lieben Gruß