„Weihnachtshirsch“ mit Simply and more


Hallo, schön dass ihr vorbeischaut. Das Stempelset „Weihnachtshirsch“ spielt diesmal die Hauptrolle und so schaut es aus:

Passend zu dem Set gibt es wunderschöne Framelits Formen, mit dem Kauf des Produktpakets spart ihr gegenüber dem Einzelkauf 10%.

Ich zeige euch eine Geschenk Idee, nein es ist diesmal keine Karte 🙂 sondern eine Verpackung. Verwendet habe ich die neuen Donutschachteln, welche ihr in dem Herbst-/Winterkatalog aus Seite 49 findet. Diese kommen in 8er Pack und sind schnell fertig gebaut. Ein kleiner Blick drauf:

Die Schachteln haben eine schöne Größe von 10,8×10,8×5,4cm und sind lebensecht. Was ich daraus gemacht habe sieht ihr hier:

Klassisch in Weihnachtsfarben habe ich die Schachtel dekoriert. Als erstes habe ich mit dem Prägefolder „Wellenpapier“ den Farbkarton in Savanne geprägt und damit die Seiten der Box verzieht. Drumherum wickelte ich das gestreifte Juteband um. Das vorhandene Sichtfenster habe ich zu mit Glitzer und kleinen Decoelementen gefüllt, der Hirsch kommt hier nur beim hin un dher schütteln der Schachtel zu Geltung. Ein so genanntes „Shaker“ Fenster ist entstanden.

Hübsch mit paar Accessoires dekoriert und einem lieben Gruß entstand ein liebevolles Geschenk. Hie noch ein paar Detail Bilder:

Jetzt lasst uns noch schnell bei dem Geburtstagskind, der lieben Maren (hier klicken) reinschauen, da wartet sicherlich was ganz schönes zum entdecken. In dem Sinne alles alles gute zum Geburtstag, hab einen schönen Tag voller Geschenke und toller Momente. Über ein paar liebe Worte von euch, würde sich Maren sicher sehr freuen 🙂

Bleibt kreativ, eure

 

 

 

 

Buffalo Check Hintergrund Stempel und die Anwendung mit dem Stamparatus


Hallo zusammen, noch bin ich mit dem Bericht über das Teamtreffen nicht fertig geworden aber als kleines Trostpflaster würde ich euch gerne eins meiner drei Projekte, die ich am Samstag mitgenommen habe, gerne vorstellen.

Das Stempelset „Buffalo Check“ hat mir auf Anhieb gut gefallen und wurde in meine erste Bestellung reingepackt. Dieser Hintergrund Stempel eignet sich auch hervorragend für männliche Projekte. Die kommenden Tage stelle ich euch noch eine schnelle Karte vor, die ich zum 18ten Geburtstag anfertigen durfte.

Heute zeige ich euch mein Projekt in zwei Farben, in Kirschblüte sowie in Marineblau. Auch ein kreatives Video steht für euch bereit, mit dem Klick auf das Bild werdet ihr weiter auf meinen Kanal verbunden und könnt Schritt für Schritt verfolgen wie ich mit dem Stamparatus arbeite. Ich finde dieses Tool eignet sich wunderbar für Hintergrund Stempel. Schaut mal selbst:

Als erstes zeige ich euch die komplette Karte in der weiblichen Variante oder besser gesagt in Rosa:

Die Karte an sich ist schnell und einfach gemacht. Den „Buffalo Check“ Abdruck habe ich noch in dem Farbkarton in Weiß unterlegt. Passend in Grau kombinierte ich das Band mit den Holz Akzenten „Hüttenromantik“, welche ihr auf Seite 13 des Herbst-/Winterkatalogs findet.

Mit Hilfe der Framelits „Stickmuster“ stanzte ich zwei verschieden große Quadrate aus und positionierte diese mittig auf der Karte. Für den größeren verwendete ich das Pergament Papier, welches ich mit der neuen Glanzfarbe in Frostweiß bearbeitet habe. Ein toller Schimmer Effekt nicht wahr?

Die blaue Variante lässt sich auch sehen und wirkt etwas maskuliner wie ich finde

Ich verzichtete bei dieser Karte auf die Glanzfarbe und positionierte paar Deco Elemente etwas anders wie bei der ersten Karte.

Die kleinen Holz Akzente wirken sehr edel und verleihen den Projekten das gewisse etwas. Hier kann man schnell mit Embossing Pulver die Farbe verändern, ihr möchtet mehr dazu wissen? Schreibt mich an und ich gehe auf das Thema gerne ausführlicher ein.

Kleine Info am Rande, wer den Stamparatus besitzt darf sich ab Oktober auf neues Zubehör freuen! Bald werde ich euch genaueres verraten!

 

Bleibt kreativ, eure

 

Liebes Layout


Hallo ihr lieben, schön dass ihr reinschaut. Als kleinen Liebesbeweis habe ich für meine bessere Hälfte ein Layout erarbeitet. Das Foto ist aktuell und an diesem Tag hatten wir eine schöne, erholsamme Radtour gemacht.

Das Layout wurde auf einem Blatt Farbkarton in Schiefergrau in der Größe 30,5×30,5cm kreiert. Es ist schlicht gehalten in der Farbe Grau-Schwarz-Weiß, passend zu unserer Möblierung.

Den Hintergrund habe ich mit einem Schwamm und dem Kissen in Weiss gearbeitet uns somit etwas Tiefe geschaffen.

Die Buchstaben habe ich in einem Bastelladen vor einiger Zeit erworben. Die tollen Sprüche stammen aus dem Set „Erinnerungen und mehr „Blütenfantasie“., welche leider nicht mehr erhältich sind.

Das gemeinsame Bild habe ich an den Rändern abgeschliffen und mit einer Mattung in Weiß unterlegt.

Hier ein paar Detail Bilder:

Das Layout bekam einen Ehrenplatz und erinnert uns Tag für Tag an unsere gemeinsamen Erlebnisse und unsere Liebe.

Habt einen wunderschönen Tag, bleibt gesund! Ich melde mich nach dem Wochenende bei euch und werde euch von dem Teamtreffen mit Frau Pauli am Samstag berichten.

Eure

Kalender Karte


Ein herzliches Hallo da draußen. Am Wochenende hatte ich etwas Zeit zum basteln gefunden und habe eine Kalender Karte für das Jahr 2019 kreiert. Die kleinen Jahresübersichten habe ich über eine Bastelgruppe bezogen.

Die Karte eignet sich wunderbar als Geschenk oder eine nette Gäste. Zwei verschiedene Varianten würde ich euch gerne zeigen. Mein erster Entwurf war in der Farbe Meeresgrün, hier ein paar Detail Fotos:

Gearbeitet habe ich mit dem Designerpapier „Weihnachtszeit“. Den Spruch habe ich in Kupfer emboost, dieser stand aus dem Stempelset „Weihnachtshirsch“. Paar Zweige aus dem Set Thinlits Formen „Tannen und Zapfen“ schmücken das Deckblatt. Das Papier hat einen besonders schönen, glänzenden Effekt.

Ich denke ihr könnt den schönen Schimmer sehen. Wie gesagt es gibt ja auch eine zweite Variante, diesmal in Merlotrot:

Mit dem Klick auf dieses beigefügte Foto gelangt ihr auf meinen Kanal, wo ihr die Anleitung findet:

Dieses Projekt ist schnell und einfach gestaltet, ich wünsche euch viel Spaß beim nachbasteln.

Liebe Grüße, eure

 

 

Paper Connection with Friends „Gartenparty“


Es ist so weit, das Designer Team „Paper Connection with Friends“ inspiriert euch mit neuen Anregungen und Inspirationen zum Thema „Gartenparty“.

Ich bin schon so gespannt was die Mädels gezaubert haben 😉 Mit diesem Beitrag schließe ich mit der warmen Jahreszeit ab und konzentriere mich auf den neuen Herbst-/Winterkatalog, welcher am 05.September erscheint.

Meine Gartenparty wird durch das Motto „Natur/Holz“ begleitet und durch viele Kleinigkeiten aus der Natur ergänzt. Eine liebevoll dekorierte Tafel und ein paar Highlight findet ihr auf meinem Tisch.

Wo fange ich am besten an? Vielleicht zeige ich euch wie ich den Tisch gedeckt habe.

Die Serviette wurde in Holzoptik bestempelt und mit paar Accessoires verziert. Als Dankeschön gibt es für jeden Gast eine selbstgemachte Holzscheibe. Diese ist liebevoll dekoriert und schmück schön den Platz. Jeder Gast findet sein Platz an der Tafel versehen mit seinem Namensschild. Hier verwendete ich alte Weinkorken und gestaltete daraus ein ausgefallenes Namensschild.

Hier ein detalierter Blick auf die Tisch Goodies:

Die Menü Karte durfte natürlich nicht fehlen. Mit dem Write Marker in Wildleder wurde diese in Handschrift gestaltet. Auch etwas Deco, passend zu dem Ambiente durfte den Tischplatz schmücken.

Für den Abend habe ich kleine Gläser mit Kerzen neben der Holz Platte platziert. Die Teelichter wurden liebevoll ins Szene gesetzt und mit einer Sentenz versehen.

Ich bedanke mich für euren Besuch und ich freue mich, wenn ihr mir einen Kommentar hinterlässt und nun lade ich euch ein weiter zum hüpfen:

 

Habt eine schöne Woche, eure

 

 

Stampin@first BlogHop – Minialbum


 

Nach einer kurzen Sommerpause melden wir uns, das Stampin@first Designer Team zurück und inspirieren euch rund um das Thema Minialbum.

Ich muss zugeben, es war für mich persönlich eine große Herausforderung da ich noch nie zuvor ein selbstgemachtes Album kreiert habe. Aber ich habe großen Spaß dran gehabt und es wird sicherlich nicht mein letztes Album sein.

Klassisch habe ich mit Graupappe gearbeitet. Eine kleine Vorstellung hatte ich schon in meinem Kopf, daher wusste ich welches Designerpapier in Frage kommt. Da ich Blumen über alles liebe entschied ich mich für das DSP „Blütenpracht“, schaut mal her:

Ein Traum oder? Ergänzt habe ich das Album mit dem Farbkarton in Waldmoos, Kirschblüte, Feige und Blütenrosa.

Hier ein grober Blick:

Ich habe mit Hilfe des selbstklebenden Buchbinderleinen, Graupappe ein Cover gebaut welches ich mit Papier verziert habe. Als Bindung zwischen den Blättern nahm ich eine weiße Kordel, siehe Fotos.

Das Innere wurde mit dem DPS schön dekoriert und liebevoll verzieht.

Jede Seite ist individuell gestaltet und hat seinen eigenen Charm. Es findet sich genug Platz und Möglichkeiten für das festhalten von schönen Momenten.

Alles ist farblich auf einander abgestimmt und harmoniert.

Besonders die Farbe Gold setzt sich fast in jedem Design um.

Ich bin schon so gespannt was die Mädels schönes gebastelt haben, hier hüpft ihr weiter zu Aline (hier klicken)

Eine Überischt von unserem Team findet ihr auch hier:

Heike: papier-kult.de
Christiane: christianespapierkunst.de
Conni: stempellicht.de
Melanie: kidesos-stempelwelt.de
Anne: allerlei-liebhaberei.blogspot.de
Karolina: stempelsektor.de (das bin ich)
Aline: trashtortendesign.de
Nadine: stempelhead.com
Melli: bastelflocke.de

Viel Freude bei unserem kreativen Austausch, lieben Gruß

 

 

 

 

 

 

Stempelmafia Ideen und Inspirationen „Alles rund um das Babyglück“


Guten Morgen liebe Bastelfreunde.

In einer kleinen Runde zeigen wir euch, das sind Heute Maren, Melanie sowie ich von Team Stempelmafia unsere Ideen und Inspirationen zum „Alles rund um das Babyglück“.

Das Motto war genau zu richtigen Zeit, da meine Upline dritten Grades, die Frau Pauli frisch gebackene Oma ist und zu diesem Anlass musste was schickes her.

Am 15.September darf ich das Geschenk persönlich überreichen, da wir ein großes Team Treffen haben. Ich freue mich auf bekannte Gesichter und neue Bekanntschaften aber auch auf die Mädeln aus Team Stempelmafia.

Kreiert habe ich einen liebevoll dekorierten Stickrahmen. Dieser erstrahlt in den Farben Weiß, Rosa, Silber und Kupfer.

Zu Hand nahm ich für die Buchstaben das Set „Letters for You“, für die Zahlen „Aus der Kreativwerkstatt“ und für den Storch das Stempelset „Precious Delivery“.

Den Vogel habe ich mit den Blands auf Seidenglanz ausgemalt und mit dem Wink of Stella Stift beglittert.

Den Stickrahmen habe ich mit einem Stück feinem Material gespannt und mit einer Kordel drumherum verziert.

Mit der Handstanze „Gänseblümchen“ zauberte ich eine zarte Blumenwiese.

Für die Blätter griff ich zu der „Blätterzweig“ und „Zierzweig“ Handstanze. Die Metall- Accessoires Blätterschmuck runden das Bild auf und die Kontrast Farbe Kupfer gibt dem Projekt das gewisse Etwas.

Nun lade ich euch ein bei Melanie (hier klicken) und Maren (hier klicken) vorbeizuschauen, ich freue mich schon auf alle Ideen zum Thema Babyglück.

Habt ein schönes Wochenende, herzliche Grüße

 

 

 

 

 

 

Glückwunsch Karte zum Titelaufstieg


Liebe Claudia, mein herzlichen Glückwunsch zum Titelaufstieg. Ich wünsche Dir weiterhin viele kreative Momente und noch mehr Spaß beim basteln. Schön dass es Dich gibt!

Für diesen Anlass musste eine schicke Karte her, natürlich durfte eine kleine Aufmerksamkeit hier nicht fehlen, denn wo wären wir ohne unser Team nicht wahr?

In den Farben Heideblüte, Himbeerrot und Olivgrün erstrahlt das fertige Design. Wer mag kann sich gerne das Tutorial anschauen, dafür müsst ihr nur auf dieses Bild klicken und ihr gelangt sofort zu meinem Kanal:

Alle Stempelmotive stammen aus dem Stempelset „Eisblüten“.

Für das Video entwarf ich eine zweite Variante in Silber.

Hier ein Gesamtbild

Wenn ihr Fragen bezüglich meiner Projekte habt, könnt ihr euch gerne jederzeit an mich wenden, eure

 

„Unheimlich lecker“ mit Simply and more


Heute wird es gruselig, na ja nicht so real aber wir bewegen uns in die Richtung. Das Thema Hallowenn klopft grad an Marens und meiner Tür und ich bin schon so neugierig was Sie gezaubert hat. Die Hauptrolle spielt das Stempelset „Unheimlich lecker“ und so schaut das gute Stück aus:

Passend zu dem Set gibt es eine „Fledermäuse“ Handstanze, beim Kauf des Produktpakets spart ihr 10% gegenüber dem Einzelpreis.

Das Produktpaket:

Passend dazu gibt es viele Accessoires, unter anderem kleine, silberne Spinnen 😉

Das Designerpapier ist sehr farblich gestaltet und bietet eine Menge lustiger Motive an. Das schimmernde Band ist es Wert näher anzuschauen, es glitzert und funkelt, ein wahrer Hingucker.

Das Thema Halloween hat mich seit 2 Jahren gepackt und wer ist Schuld? Meine genialen Demo Kolleginnen, die wundervolle Gruselstimmung verteilen. Die Farben Lila und Schwarz fallen mir sofort ein, wenn ich an den Tag der Tage denke. Welche Farbe verbindet ihr mit Halloween? Die Nuance „Amethyst“, die seit kurzen neu in unserem Sortiment ist war für meinen Zweck der Treffer ins Schwarze.

Kreiert habe ich eine kleine Süßigkeiten Box, ein kurzer Blick darf nicht schaden gee

Die Farbe ist der Hammer oder habe ich zu viel versprochen? Aber auch die Spinnen sind Zucker gee

Mit Hilfe der Thinlits “ Zum Mitnehmen“ kreiert man in Handumdrehen diese Box. In dem Tutorial zeige ich all die neuen Produkte und bastle zusammen mit euch diese süße Verpackung. Mit dem Klick auf dieses Bild gelangt ihr automatisch auf meinen Kanal:

Verwendet habe ich die Farben Schwarz, Amethyst und Feige sowie das Embossingpulver in Silber. Ich freue mich auf weitere Kreatinen zu diesem Thema und verabschiede euch zu der lieben Maren (hier klicken), habt einen schönen Tag!

 

Herbstliche Stimmung


Herbstliche Stimmung herrscht da draußen, überall liegen Blätter und alles ist braun und kaum grün. Das ist die Folge der heißen Tage die über ganz Deutschland herrschten. Ich frage mich nur wie die Natur im Oktober ausschauen soll, also der Klima Wandel ist schon lange in vollem Gange aber so bewusst wird es einem erst wenn es richtig ernst wird und ja es ist schon ernst…

Aber diskutieren wir nicht über das Wetter oder das Klima, sondern windmen uns meiner Leidenschaft. Heute steht auf dem Programm eine herbstlich angehauchte Karte. Der neue Herbst-/Winter Katalog bietet zwar nicht viele Stempelsets zu dieser Jahreszeit an, aber die die vorhanden sind, sind einfach magisch. Ich verliebte mich sofort in das Set „Landleben“, ich gebe zu die Milchkanne hat es mir voll angetan, diese ist ja auch der Knaller! Passend zu der herbstlichen Reihe findet ihr tolle Accessoires, ein schönes Band, neue Blands in den Nuancen Brombeermousse und Terakotta, Papierclips in Zink Optik oder die Maschendraht-Akzente:

Das passende Designerpapier darf an dieser Stelle natürlich hier nicht fehlen, es heißt „Am Feldrand“ und so schaut es aus:

Wie findet ihr die Produkte? Der Katalog hält noch viele Ideen für euch bereit, nicht mehr lange und ihr dürft bestellen.

Was zeige ich euch? Nun eine Karte natürlich, wie schon erwähnt die Milchkanne hat es mir angetan, also schaut mal her

Zu meiner Verteidigung, es gibt noch ein tolles Designerpapier welches ich für meine Karte benutzt habe, dieses heißt „Winterblüten“ und schaut so aus:

Das Papier ist besonders schön weil es eine Perlmutt Beschichtung hat, vielleicht könnt ihr es an Hand meiner Karte erkennen?

Ein weiteres Tool, welches ich für meine Karte verwendet habe trägt den Namen „Aufheb-Helfer“ und verdient es hier präsentiert zu werden:

Mit diesem kleinen Helfer erleichtert man sich das Leben in vielen Hinsichten, ob aufheben von Pailletten, falzen, piksen oder Schmucksteine aus der Verpackung abnehmen alles klappt mühelos. Für mich nicht wegzudenken ich denke, dass es für jeden sehr praktisch ist wenn man längere Fingernägel hat 😉 In dem beigefügtem Video findet ihr eine ausführliche Anleitung dazu:)

Aber zurück zur der Karte, ich quatsche schon wieder zu viel.

Ist das Designerpapier nicht schön? Passend dazu entschied ich mich als Grundlage für Wildleder.  Die Kanne habe ich mit der Memento Tinte auf Aquarellpapier gestempelt und mit den Blands koloriert. Die weiße Mattung bekam durch den gestickten Look das gewisse Etwas, hier kam das Toll zu Hand. Der Hintergrund wurde mit etwas Farbe aus dem Stempelkissen zart beträufelt. Hier nahm ich Meeresgrün, da dieser in dem Designerpapier vorkommt, sollte alles stimmig sein gee

Die blumigen Akzente aus Holz habe ich mit der neuen Glanzfarbe in „Champagnernebel“ eingefärbt, dieses Produkt findet ihr in dem Herbst-/Winterkatalog aus Seite 38.  Die Zweige stammen aus den Framelits Formen „Winterbouquet“.

Wenn ihr auf dieses Bild drückt gelangt ihr direkt auf meinen You Tube Kanal, also viel Spaß beim zuschauen:

Ich sende euch schöne Grüße und verabschiede mich mit einem Lächeln im Gesicht, eure