Global Design Project #120/ Blumige Karte


Guten Morgen zusammen,

vergangenes Wochenende waren wir mit der Familie unterwegs und besuchten das Nachbarland Frankreich. In Deutschland stürmte und regnete es die ganzen Tage und da es Feiertag war reisten wir nach Straußburg. Eine wunderschöne Stadt, es lohnt sich da hin zu fahren und paar Sehenswürdigkeiten anzuschauen.

Heute würde ich euch gerne mit euch meine Arbeit teilen. Der Frühjahr-/Sommerkatalog 2018 lässt grüßen und ich kann die Finger kaum von den neuen Sachen lassen 😉

Für das Global Design Project (hier klicken) entwarf ich eine frühlingshafte Karte. Diese Woche dreht sich alles ums Thema CASE the Designer und so schaut die Karte von Krista Frattin aus:

Eine blumige Karte, etwas aufwändiger würde ich euch gerne zeigen und erklären wie ich diese gearbeitet habe.

Ihr wisst, dass ich Blumen und die Farbe Rosa liebe, also nichts einfacher als das, entwarf ich eine Karte:

Diese ist auf Seidenglanz Papier gearbeitet in Silber, Kirschblüte und Puderrosa. Auf den ersten Blick oder besser gesagt dem erstem Foto erkennt man nicht das Highlight, aber ich komme gleich dazu.

Gearbeitet habe ich mit den Sale-A-Bration Stempelsets „Pfauengruß“ und „Einfach Wunderbar“. Diese sind nur in dem Zeitraum von 03.Januar bis 31.März 2018 als Prämie erhältlich. Ab einem Bestellwert von 60€ darf man sich diese aus der Sale-A-Bration Broschüre Gratis raussuchen, toll oder?

Wie gesagt, diese Karte ist etwas aufwändiger, da alle vier Blüten mit der Hand ausgeschnitten werden.

Als erstes stempelte ich in Schiefergrau ein paar Blüten auf, hier nahm ich beide Stempelsets zu Hand. Somit war der Hintergrund schon fertig. Ein kleiner Tip meiner Seitz: damit das Motiv nicht zu dunkel wirkt, nahm ich den zweiten Stempelabdruck.

Als nächstes embosste ich vier Blüten aus dem Set „Einfach Wunderbar“, hier nahm ich das Pulver in Silber zu Hilfe.

Jetzt solltet ihr die embossten Motive besser erkennen.  Diese habe ich mit Hilfe von Stempeltinte und dem Blender Pen ausgemalt.

Die fertigen Blumen positionierte ich ziemlich mittig auf der Karte auf und dekorierte diese mit einem Stück Band in Puderrosa und einem Spruch aus dem Stempelset “ Friendship’s Sweetest Thoughts“.

Um es nachzuvollziehen, könnt ihr euch gerne mein Video anschauen, in dem ich euch Schritt für Schritt zeige wie ich die Karte gearbeitet habe:

 

Ich hoffe ich konnte euch inspirieren und würde mich über euer Feedback sehr freuen, liebe Grüße

 

15 Kommentare

  1. Hallo liebe Karo,
    magst Du hier bitte nochmal kucken? Dein Video ist im Blogbeitrag leider nicht drin.
    Deine Karte ist sehr edel und wunderschön geworden und ich finde, dass das ein großer Aufwand mit viel Liebe war. Vielen Dank für Deine Ideen.
    LG von der Bastelflocke,
    Melli

    • Hi Melli, Dankeschön für deine lieben Worte.
      Warum auch immer, aber Du musst auf den Titel gehen und dann kannst du das Video sehen. Nuss es abklären warum das so ist.
      Sag mir bitte Bescheid ib es dann funktiniert.
      Liebe Grüße
      Karo

  2. Tanja Kolar - Kreativ mit Tanja

    Hallo Karolina,

    eine sehr schöne Karte hast Du gezaubert. All die vielen wunderschönen, mit Liebe gemachten Details: super chic.
    …Auch wenn das Layout nicht ganz mehr zur vorgebenen Karte passt.

    LG Tanja

    • Hallo Tanja,
      schön Dich hier zu sehen.
      Danke für deinen lieben Worte, es freut mich sehr dass es Dir gefällt.
      Gruß
      Karo

  3. Endlich habe ich was schönes gefunden mit Amazing You stamp set!

  4. Mary Anne

    What a stunningly beautiful card! Love the details and the silver embossing.

  5. Just beautiful… with lots of Wows!

  6. Hallo Karo!
    Die Karte ist ein Traum und wunderschön geworden. Sie würde sich auch sehr gut als Glückwunschkarte zu einer Silberhochzeit machen.
    Danke für diese tolle Idee!
    Ich schicke Dir liebe Grüße
    Sandra

  7. Ein Traum deine Karte. Toll mit dem Silber und Rosa. Gefällt mir sehr gut!!

  8. Hi, Britische Demo hier, diese Karte ist schön! Danke

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*