Schlichte Hochzeitskarte mit dem gewissen etwas


Hallo, schön dass ihr vorbei schaut, ich hoffe es geht euch gut 😉

Ich mache zusammen mit euch eine schlichte Hochzeitskarte, die ich als Auftrag entgegen nahm.

Ihr braucht nicht viel Material. Ich nahm zu Hand das Stempelset Florale Grüße mit den dazu passenden Thinlits, Farbkarton in Saharasand und Flüsterweiß, paar Perlen zum verziehen sowie den Stamp-a-magic und so können wir direkt loslegen 😉

Mit der Big Shot stanze ich erstmal die Blumenranke aus. Die Karte hat übrigens die Maßen 26×10,5 cm und wird bei 13 cm gefalzt, die Mattungen haben die Größe 12,5x10cm.

Dann bringe ich mit Hilfe des Stamp-a-magic den Spruch auf die gewünschte Stelle an, dieses Hilfsmittel ist unverzichtbar um grade zu stempeln.

Die Innenseite wird kurzer Hand mit paar Glückwünschen versehen und fertig ist die Karte.

In dem Video, erkläre ich euch Schritt für Schritt wie ihr diese Karte nachbasteln könnt, viel Spaß beim zuschauen 😉

 


Hier noch eine kurze Info zu der Kleber Aktion:

Habt einen schönen Tag, eure

 

 

2 Kommentare

  1. Die Karte ist wunderschön geworden und wirkt durch den Thinlits total edel. Ich mag diese Karte sehr. Schön finde ich auch, dass Du das Innere noch mit gestaltet hast. Perfekt!
    Schicke Dir liebe Grüße
    Sandra

    • Huhu,
      als ich den Auftrag für diese Karte nahm, wusste ich sofort welches Set ich nehme. I
      ch arbeite gerne damit, es verleiht eine gewisse Eleganz und Romantik gee 😉

      Hab einen schönen Abend,
      lieben Gruß
      Karo

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*